Reisauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
239
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein8,24 g(8 %)
Fett10,77 g(9 %)
Kohlenhydrate28,49 g(19 %)
zugesetzter Zucker3,14 g(13 %)
Ballaststoffe1,98 g(7 %)
Vitamin A136,35 mg(17.044 %)
Vitamin D2,14 μg(11 %)
Vitamin E3,38 mg(28 %)
Vitamin B₁0,06 mg(6 %)
Vitamin B₂0,34 mg(31 %)
Niacin1,16 mg(10 %)
Vitamin B₆0,04 mg(3 %)
Folsäure26,88 μg(9 %)
Pantothensäure0,39 mg(7 %)
Biotin4,61 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C0,14 mg(0 %)
Kalium204,36 mg(5 %)
Calcium127,48 mg(13 %)
Magnesium22,96 mg(8 %)
Eisen0,58 mg(4 %)
Jod48,64 μg(24 %)
Zink0,53 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren4,24 g
Cholesterin94,3 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
375 ml
1 EL
75 g
1 Döschen
2
1 EL
2 EL
gehackte Mandelkerne
2 EL
Butter für die Form
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSalzButterSafranEiZucker

Zubereitungsschritte

1.
Reis unter fliessendem Wasser in einem Sieb waschen, abtropfen lassen.
2.
Die Milch mit etwas Salz aufkochen, den Reis einrieseln lassen, umrühren und zugedeckt bei schwächster Hitze garen lassen, bis er weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist, dann abkühlen lassen.
3.
Safran in wenig Wasser auflösen.
4.
Eier trennen, Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.
5.
Eigelbe mit Safran und Zucker schaumig rühren.
6.
Reis mit Mandeln und Rosinen mischen, Eigelbmasse einrühren und den Eischnee unterheben.
7.
4 kleine feuerfeste Förmchen (Tassen) einfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen und die Reismasse einfüllen.
8.
Im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 30 Min. goldgelb backen.
9.
Heiss oder kalt mit Kompott servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen