Reisnudeln mit Seeteufel und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudeln mit Seeteufel und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
513
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien513 kcal(24 %)
Protein24 g(24 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K14,7 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium608 mg(15 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure196 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Seeteufelfilet 8 Medaillons
2
40 g
frischer Ingwer
1
150 g
1 Bund
250 g
3 EL
2 EL
2 EL
2 EL
20 ml
trockener Sherry
2 EL
gehacktes Koriandergrün
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen und hacken. Von den Shiitake-Pilzen die Stiele entfernen, Pilze dann in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Reisnudeln nach Packungsanweisung garen, abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen.
2.
Einen EL Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne (oder Wok) erhitzen, Mandelstifte darin goldbraun anrösten, herausnehmen, dann die Seeteufelmedaillons in der heißen Pfanne (Wok) je Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten, ebenfalls herausnehmen.
3.
Restliches Öl in die Pfanne geben, Knoblauch, Ingwer, Chili, Pilze und Frühlingszwiebeln 2 Minuten braten, dabei ständig rühren. Reisnudeln, Mandelstifte, Sesamöl, Sojasauce, Sherry und Seeteufelmedaillons zufügen und 2 Minuten durchkochen lassen. Abschmecken und mit Koriander bestreut anrichten.