Reispudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein8 g(8 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium329 mg(8 %)
Calcium212 mg(21 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
500 ml
50 g
1 Päckchen
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
50 g
kandierte Früchte gemischt
20 ml
Maraschinolikör (oder Apfelsaft)
4 Blätter
weiße Gelatine
250 ml

Zubereitungsschritte

1.
Reis mit Vanillezucker, Zitronenschale und der Hälfte des Zuckers aufkochen und bei kleinster Hitze zugedeckt quellen lassen.
2.
Kandierte Früchte fein würfeln und im Likör oder Apfelsaft marinieren.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4.
Gegarten Reis in eine Schüssel geben und die gut ausgedrückte Gelatine im heißen Reis auflösen, kandierte Früchte mit der Flüssigkeit unterrühren, dann kalt stellen (z. B. kaltes Wasserbad), gelegentlich umrühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, steifgeschlagene Sahne und restlichen Zucker unterheben.
5.
1 Ringform (oder 4 Portionsförmchen) mit kaltem Wasser ausspülen, Reismasse einfüllen und für ca. 4 Std. zugedeckt kalt stellen.
6.
Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, auf Dessertteller stürzen und mit Streifen von kandierten Orangen garnieren.