Reisring mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisring mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien516 kcal(25 %)
Protein23 g(23 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D12 μg(60 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂12 μg(400 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod233 μg(117 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin189 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml Riesling
600 g tiefgekühlte Meeresfrucht
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
400 g Reis
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisOlivenölKnoblauchzeheSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Meeresfrüchte auftauen lassen. Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Butter und Öl erhitzen. Meeresfrüchte hineingeben und bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Knoblauchzehe dazugeben und weitere 2 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Reis nach Packungsanleitung kochen. Abtropfen lassen. Auf 4 kleinen Tellern Reisringe formen und die Meeresfrüchte noch heiß im Reisring servieren.