Rhabarber-Beerenkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarber-Beerenkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt43 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Blätter Gelatine
150 g Zucker
200 ml süßer Wein
2 Stangen Rhabarber
½ Zimtstange
½ Vanilleschote
100 g Stachelbeeren
100 g Himbeeren
Minze zum Garnieren
125 ml Prosecco
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberWeinZuckerStachelbeereHimbeereGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Den Rhabarber putzen, waschen, schälen und quer in etwa 1/2 cm große Stücke schneiden. In einem Topf 200 ml Wasser mit dem Zucker, der Zimtstange und der Vanilleschote aufkochen.
3.
Die Rhabarberstücke dazugeben und bei milder Hitze einige Minuten garen, bis der Rhabarber weich ist, aber nicht zerfällt. Die Stachelbeeren waschen und 1 Minute mit den Rhabarberstücken ziehen lassen.
4.
Gelatine in ca. 5 EL heißer Flüssigkeit auflösen, dann in das Kompott rühren.
5.
Zum Abkühlen 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Himbeeren waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
6.
Das Kompott ohne Zimtstange und Vanilleschote auf 4 Glasschalen verteilen. Den Prosecco langsam unterrühren. Mit Himbeeren und Minzeblättchen garnieren.