Rhabarbersorbet

mit Apfelsaft
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarbersorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 5 h 35 min
Fertig
Kalorien:
118
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien118 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium316 mg(8 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
6
Zutaten
600 g Rhabarber
150 ml Apfelsaft
120 g Zucker
3 EL Campari oder San Bitter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberApfelsaftZucker

Zubereitungsschritte

1.

Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit 100 ml Wasser in einen Topf geben und den Apfelsaft zugeben. Alles ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2.

Anschließend durch ein Sieb streichen und den Saft auffangen. Diesen mit dem Zucker und dem Campari mischen. In einen flache Schüssel geben und für 4-5 Stunden einfrieren. Dabei alle 20 Minuten kräftig durchrühren. In Gläser füllen und servieren.