Rinderfilet mit Gratin und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Gratin und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rinderfilet (Mittelstück)
1 Bund Thymian
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Kartoffelgratin
800 g festkochende Kartoffeln
¼ l Milch
¼ l Schlagsahne
1 Knoblauchzehe
120 g geriebener Emmentaler
40 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Ratatouille
400 g Tomaten
1 kleine Aubergine
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
1 Zucchini
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Thymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Filet waschen, trockentupfen, leicht salzen, mit Pfeffer aus der Mühle würzen und 1/2 Bund Thymian um das Fleisch binden. Mit 2 EL Öl bestreichen. Filet auf den Bratenrost setzen, Bratenpfanne unterschieben und bei 250°C ca. 30 Minuten braten, dabei immer wieder mit dem ausgetretenen Saft bestreichen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln
2.
Für das Gratin Kartoffeln waschen, schälen und in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Milch mit Sahne, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen, Kartoffelscheiben darin 10 Minuten köcheln lassen. Knoblauchzehe halbieren, eine rechteckige feuerfeste Form (oder 4 kleine Formen) damit ausreiben. 100 Käse unter die vorgegarten Kartoffeln mischen, in die Form füllen, mit restlichem Käse bestreuen und im Backofen bei 180°C in ca. 35 Minuten goldgelb backen.
3.
Für das Ratatouille Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
4.
Das übrige Gemüse waschen, putzen, Paprikas entkernen und alles in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
5.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Gemüse (bis auf die Tomaten) und Zwiebel zugeben und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 30 Min. schmoren, dann Knoblauch dazupressen, Tomaten zugeben, erhitzen lassen und mit Satz, Pfeffer und Thymian würzen.
6.
Zum Servieren das Filet in dickere Scheiben schneiden und mit Kartoffelgratin und Ratatouille auf Teller anrichten und servieren.