Römersalat mit Garnelen und Kapernäpfeln

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Römersalat mit Garnelen und Kapernäpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
132
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien132 kcal(6 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium241 mg(6 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Kopf
12
eingelegte Anchovis
16
Riesenkapern
2 EL
150 g
küchenfertige, rohe Garnelen
1
2 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Salat putzen, in einzelne Blätter zerlegen, diese gründlich waschen und trocken schleudern. Große Blätter gegebenenfalls zerkleinern.

2.

Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten, dann die Garnelen dazugeben, 1 bis 2 Minuten mitbraten und anschließend in eine kleine Schüssel geben.

3.

Die Garnelen mit dem Zitronensaft und dem Essig mischen und mit wenig Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen. Die Anchovis abtropfen lassen.

4.

Den Salat portionsweise in Schüsseln anrichten, die Garnelen mitsamt der Flüssigkeit darauf verteilen, die Anchovis dazugeben und den Salat mit den Kapern garnieren.

Schlagwörter