Roquefortsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roquefortsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
484
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien484 kcal(23 %)
Protein14 g(14 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium388 mg(39 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren20,3 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt3 g(12 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
1
1
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
200 g
1 TL
80 ml
200 ml
1 Spritzer
Pfeffer weiß
Produktempfehlung
Passt gut zu Pasta oder beispielsweise zu gebratenen Polentaecken.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten, bis sie zu duften beginnen. Dann vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und anschließend grob hacken.
2.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen im heißen Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen. Den Käse zerbröckeln und nach und nach unterrühren. Die Stärke mit der Brühe und der Sahne verrühren. Unter Rühren in die Käsesauce gießen und ca. 5 Minuten sämig köcheln lassen. Mit Salz, Likör und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf noch etwa Brühe ergänzen. Zum Schluss die Nüsse unterziehen.