Rote Bete-Apfelsalat

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote Bete-Apfelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
282
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien282 kcal(13 %)
Protein3 g(3 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K51,8 μg(86 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Aceto balsamico
4 EL Zitronensaft
6 EL Traubenkernöl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 EL Zucker
30 g Meerrettich
300 g Rote Bete
2 Äpfel
200 g Feldsalat
1 Bund Frühlingszwiebeln

Zubereitungsschritte

1.

Essig, Zitronensaft, Öl, Pfeffer und Salz zu einer Sauce verrühren. Den Meerrettich schälen, möglichst fein hobeln und sofort mit der Sauce vermischen.

2.

Die rote Bete schälen und waschen, die Äpfel schälen, entkernen und ebenso wie die rote Bete hobeln.

3.

Die Zutaten mit der Sauce vermengen und eine knappe halbe Stunde ziehen lassen, eventuell noch Pfeffer und Salz beigeben.

4.

Währenddessen den Feldsalat von seinen Wurzeln befreien, waschen und gründlich trocken schleudern.

5.

Die Lauchzwiebeln von welken Blättern befreien, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zutaten vermischen und mit den Lauchzwiebelringen überstreuen.