print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clever naschen

Saftige Walnuss-Schoko-Brownies

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Saftige Walnuss-Schoko-Brownies

Saftige Walnuss-Schoko-Brownies - Beliebter Klassiker in weihnachtlichem Gewand

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
212
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank der Süße aus den Datteln kommen die weihnachtlichen Leckerbissen ohne zugesetzten Zucker im Teig aus. Die Walnüsse punkten mit reichlich gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Wer noch mehr Zucker einsparen möchte, kann Puderzucker aus Erythrit oder alternativ Kakaopulver zum Dekorieren der Brownies verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien212 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium337 mg(8 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Portionen
180 g
entsteinte Datteln
30 ml
6 EL
gesalzene Butter
210 g
2
2 EL
2 EL
130 g
kalifornische Walnusskerne (grob gehackt)
2 EL
Produktempfehlung

Smart snacken mit kalifornischen Walnüssen

Mild im Geschmack und gereift unter der Sonne Kaliforniens, sind Walnüsse ein leckerer Snack für zwischendurch und auch vielseitig in der Küche einsetzbar. Ob im Kuchen oder Brot, Walnüsse aus Kalifornien überzeugen mit mildem Aroma und ihrer fein-cremigen Textur.

Mehr Informationen und weitere tolle Rezepte finden Sie auf www.walnuss.de

Zubereitungsschritte

1.

Ofen auf 180 Grad (Gas: Stufe 2, Umluft: 160 Grad) vorheizen. Eine rechteckige Backform (23 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen.

2.

Datteln und Wasser in einen Mixer geben und zu einer Paste pürieren. Beiseite stellen.

3.

In einer großen Pfanne Butter und Schokolade unter Rühren schmelzen. Pfanne vom Herd nehmen, die Schokolade etwas abkühlen lassen und dann die Dattelpaste einrühren. Anschließend nach und nach die Eier sorgfältig einrühren. Kakao und Mehl in eine Schüssel sieben, dann in die Pfanne geben und mit einem Holzlöffel zu einem glatten Teig vermengen.

4.

Walnüsse zu dem Teig geben, untermischen und dann den Teig in die vorbereitete Backform geben. Dann für 20 bis 25 Minuten backen bis der Brownieteig in der Mitte fest wird. Anschließend komplett auskühlen lassen. Dann mit etwas Puderzucker und einer Schablone (z. B. Cappuccino-Schablonen) mit weihnachtlichen Motiven verzieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar