Salat aus Rapunzel, Entenleber, Rhabarber und Feige

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Salat aus Rapunzel, Entenleber, Rhabarber und Feige
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 28 min
Fertig
Kalorien:
288
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien288 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A8 mg(1.000 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K14,4 μg(24 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure551 μg(184 %)
Pantothensäure4,7 mg(78 %)
Biotin134,3 μg(298 %)
Vitamin B₁₂33,8 μg(1.127 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium757 mg(19 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen21,1 mg(141 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure196 mg
Cholesterin332 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Feldsalat
2 Stangen Rhabarber ca. 400 g
2 EL Zucker
1 EL Butterschmalz
250 g frische Entenleber
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Feigen
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
2 EL Balsamessig

Zubereitungsschritte

1.

Den Feldsalat gut waschen, putzen und abtropfen lassen. Den Rhabarber waschen, schälen, schräg in 2-3 cm lange in Stücke schneiden und in kochendem Zuckerwasser 3-4 Minuten bissfest blanchieren. Abtropfen lassen.

2.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Entenlebern von allen Seiten in 3-4 Minuten goldbraun braten. Anschließend salzen, pfeffern und in Scheiben schneiden.

3.

Die Feigen in Spalten schneiden. Olivenöl, Honig, 2-3 EL Wasser, Essig, Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren. Feldsalat, Feigenstücke, Rhabarber und Entenleber auf Teller oder Schüsseln verteilen und mit der Sauce beträufelt servieren.