Salat mit Spargel und Rhabarber

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Salat mit Spargel und Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 43 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K154,3 μg(257 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium648 mg(16 %)
Calcium241 mg(24 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
grüner Spargel
2 Stangen
1
2 EL
1 EL
1 TL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Honig nach Belieben
2 EL
150 g
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelRhabarberRucolaFetaOlivenölThymianblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und die Stangen halbieren oder dritteln.
2.
Den Rhabarber waschen, die Fäden abziehen und in ca. 0,5 cm breite Stücke schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Beides in heißem Keimöl in einer Pfanne farblos andünsten. Mit dem Puderzucker bestauben und leicht karamellisieren lassen. Den Thymian ergänzen und mit 2 EL Spargelwasser und Essig ablöschen. Noch 1-2 Minuten leise köcheln lassen, bis der Rhabarber bissfest gegart ist, dann vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Honig und Olivenöl abschmecken.
3.
Den Rucola waschen und trocken schleudern. Anschließend auf vier Teller verteilen. Die Spargelstücke darauf setzen, den Käse darüber bröckeln und mit den Rhabarberstücken samt Vinaigrette beträufeln. Dazu passt ein frisches Baguette.