Salat mit Spargel, Pinienkernen und spanischer Wurst

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Salat mit Spargel, Pinienkernen und spanischer Wurst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K177 μg(295 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium580 mg(15 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
grüner Spargel
200 g
100 g
Chorizo in dünnen Scheiben
2 EL
2 EL
Olivenöl extra vergine
2 EL
2 EL
1 TL
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Den grünen Spargel an den Enden der Stangen schälen und in gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen (er sollte noch einen guten Biss haben).

2.

Inzwischen den Zitronensaft mit Salz, Zucker und Pfeffer verrühren und die Marinade mit 3-4 EL Wasser verdünnen.

3.

Den gegarten Spargel aus dem Kochwasser nehmen, kalt abschrecken, in eine flache Schale geben und mit der Marinade übergießen. Den Spargel zugedeckt auskühlen lassen.

4.

In der Zwischenzeit den Rucola verlesen, die Stiele abschneiden, gründlich waschen und trocken schleudern. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und zum Abkühlen in ein Schälchen geben.

5.

Zum Anrichten die Chorizoscheiben auf Tellern auslegen, den Rucola darauf verteilen und die Spargelstangen seitlich anlegen. Den Rucola mit etwas Spargelmarinade beträufeln und anschließend das Olivenöl über das ganze Gericht träufeln. Mit den Pinienkernen bestreuen.