Sashimi aus Jakobsmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sashimi aus Jakobsmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
59
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien59 kcal(3 %)
Protein8 g(8 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium234 mg(6 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod90 μg(45 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LimettensaftJakobsmuscheln

Zubereitungsschritte

1.

Die Jakobsmuscheln aufbrechen und die Muscheln auslösen, ggf. Corail entfernen und anderweitig verwenden. Das Muschelfleisch abspülen, um ggf. Sandreste zu entfernen und sehr gut trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer horizontal in je 4 dünne Scheibchen schneiden. Aus den Muschelscheiben "Blüten" formen: Dazu je eine Scheibe dreifach zusammenklappen, zum Ring legen und in eine zweite Muschelscheibe betten.

2.

Auf diese Art und Weise insgesamt 12 "Blüten" herstellen und diese mit Limettensaft beträufeln. Je drei "Blüten" zusammen anrichten und nach Belieben mit echten Blüten garnieren.