Scharfe Brühe mit Hühnchen und Mu-Err-Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfe Brühe mit Hühnchen und Mu-Err-Pilzen

Scharfe Brühe mit Hühnchen und Mu-Err-Pilzen - Asiatisches Leichtgewicht mit feinen Aromen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
124
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien124 kcal(6 %)
Protein20 g(20 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium436 mg(11 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin43 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g getrocknete Mu-Err-Pilz
200 g Bambussprossen (Glas)
280 g Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 EL Sesamöl
800 ml Hühnerbrühe
Sojasauce
1 Prise brauner Zucker
Salz
Reisessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Pilze nach Packungsanleitung in heißem Wasser einweichen. Sprossen abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

2.

Zwischenzeitlich Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden.

3.

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Pilze abgießen und in Stücke schneiden.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Chilischote und Knoblauch darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und Bambussprossen, Pilze und Hähnchenbrust dazugeben. Bei kleiner Hitze noch ca. 5 Minuten leise garziehen lassen. Mit Sojasauce, 1 Prise Zucker, Salz und Essig abschmecken.