Leichtes Abendessen

Reiseintopf mit Hühnchen und Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reiseintopf mit Hühnchen und Gemüse

Reiseintopf mit Hühnchen und Gemüse - Klassischer Sattmacher, der jedem schmeckt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hühnerbrust und Erbsen liefern wichtiges Eiweiß für den Muskelaufbau und -erhalt; der Körperbaustoff ist außerdem in vielen weiteren Bereichen wichtig. Die gut bekömmlichen Erbsen bieten zudem immunstärkendes Vitamin C und sehkraftstärkendes Vitamin A.

Sie können den Reiseintopf in Sachen Gemüse nach Lust und Laune variieren! Daher bietet sich dieses Gericht auch gut in der Resteküche an: Verwerten Sie einfach die Gemüsesorten, die noch in Ihrem Kühlschrank zu finden sind.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein36 g(37 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K49,2 μg(82 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin23,5 mg(196 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium800 mg(20 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure312 mg
Cholesterin78 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
1
3 EL
400 ml
600 ml
1
150 g
150 g
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Hühnerfleisch waschen, trocken tupfen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Möhre waschen, putzen und in Würfel schneiden.

2.

Reis kurz in einem Sieb mit kaltem Wasser abwaschen. Zwiebel in Öl andünsten, Möhren, Erbsen und den gewaschen Reis zugeben, mit Wasser aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zum gegarten Reis den Geflügelfond und die Geflügelstücke geben.

3.

Die Suppe aufkochen und das Fleisch durchgaren lassen (ca. 5 Minuten). Zum Schluss die Paprika zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem vorgewärmten Suppenteller servieren und mit frischem Schnittlauch bestreuen.

Zubereitungstipps im Video
Bild des Benutzers Iris Kehle
Wieso soll das Putenfleisch mit Essig abgetupft werden? Worin besteht der Sinn?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Kehle, durch den Essig wird das Fleisch zarter und mürber. Statt Essig können Sie auch Zitronen- oder Limettensaft verwenden. So kommt noch ein frischer Geschmack in den Eintopf. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team