Schmalzgebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schmalzgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
691
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert691 kcal(33 %)
Protein12 g(12 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium207 mg(5 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin233 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterJoghurtVanillezuckerSalzZitrone

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1 Prise
½
unbehandelte Zitrone Abrieb
1 TL
80 g
80 g
2
1
20 ml
2 EL
Pflanzenöl zum Frittieren
Puderzucker zum Bestauben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz, abgeriebener Zitronenschale, dem Vanillezucker und dem Zucker vermischen. Die Butter unterhacken. Die Eier mit dem Eigelb, dem Rum sowie dem Joghurt unterarbeiten und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig sollte elastisch sein und nicht mehr kleben. Evtl. etwas Mehl ergänzen. Abgedeckt 15-20 Minuten kalt stellen.
2.
Den Teig in 2-3 Portionen teilen und jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche ca.3 mm dünn auswellen. In ca. 1,5 cm breite Streifen von etwa 25 cm Länge schneiden. Locker einrollen und zum Frittieren jeweils in eine Siebkelle (tief und rund geformt) legen. Mit der Kelle in heißes Fett (ca. 170°C) halten bis die Kringel ihre Form behalten. 1-2 mal wenden und 3-4 Minuten goldbraun ausbacken. Auf diese Weise alle Teigstücke frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auskühlen lassen.
3.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.