Schnelle Ochsenschwanzsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnelle Ochsenschwanzsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Öl
500 g Ochsenschwanz
1 Stange Lauch (Ringe)
1 Möhre (Scheiben)
1 Stück Knollensellerie (Würfel)
1 Zwiebel (gehackt)
2 EL Tomatenmark
¼ l Rotwein
Salz
Pfeffer
1 l Wasser
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
Paprikapulver
Cayennepfeffer
Madeira
100 ml Schlagsahne
2 EL Saucenbinder
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ochsenschwanz waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Den Lauch Wasche, putzen, in Ringe schneiden, die Karotte schälen, in Scheiben schneiden. Den Sellerie putzen, schälen und würfeln. Die Zwiebel abziehen, halbieren und fein würfeln. Das Öl in einem Dampfdrucktopf erhitzen und den Ochsenschwanz zusammen mit dem Gemüse scharf anbraten. Das Tomatenmark hinein rühren und mit Rotwein aufgießen, zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Mit dem Wasser auffüllen. Das Lorbeerblatt und den Thymianzweig dazugeben. Den Topfrand abwischen und den Dampfdrucktopf nach Gebrauchsanweisung gut verschließen. So lange auf höchster Stufe garen, bis alle Ringe des Ventils sichtbar sind, nur au 1/4-1/3 der Temperatur, je nach Her zurückschalten und die Suppe 20-30 Min. Dampfgaren lassen.

3.

Nach Ende der Garzeit den Topf von der Herdplatte nehmen und so lange stehen lassen, bis das Ventil wieder eingesunken ist. Den Topf langsam und vorsichtig abdampfen und öffnen. Das Fleisch von den Knochen lösen, klein schneiden und in die heiße Suppe geben. Den Eintopf mit Paprikapulver, Cayennepfeffer, Sahne und Madeira abschmecken, Soßenbinder einrühren und noch einmal kurz aufkochen. Die Suppe auf Tellern anrichten und mit Weißbrot servieren.

Schlagwörter