Schnelles Johannisbeergelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnelles Johannisbeergelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
924
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien924 kcal(44 %)
Protein6 g(6 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate211 g(141 %)
zugesetzter Zucker187 g(748 %)
Ballaststoffe17,5 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K55 μg(92 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C180 mg(189 %)
Kalium1.289 mg(32 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt211 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
750 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Johannisbeeren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Beeren waschen und abtropfen lassen. Die Johannisbeeren entstielen und dampfentsaften (es sollte etwa 1,5 l Saft ergeben). Den Saft mit dem Gelierzucker mischen, zum Kochen bringen und unter Rühren 4-5 Minuten kochen lassen.

2.

Das Gelee sofort heiß in vorbereitete Gläser füllen und verschließen. Auf den Kopf drehen, einige Minuten abkühlen lassen, wieder umdrehen und auskühlen lassen.