Schoko-Bananen-Dessert mit Vanilleeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Bananen-Dessert mit Vanilleeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
705
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien705 kcal(34 %)
Protein12 g(12 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker56 g(224 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin17,6 μg(39 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium922 mg(23 %)
Calcium231 mg(23 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen8,5 mg(57 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin285 mg
Zucker gesamt65 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
dunkle Kuvertüre
Für die Schokoladensauce
80 g
100 ml
100 ml
2
3 EL
1 TL
Außerdem
1
1 EL
80 g
120 ml
1 EL
1 Päckchen
4 Kugeln

Zubereitungsschritte

1.
Für die Schokoladendekoration die Kuvertüre grob hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine winzige Ecke abschneiden. Auf ein Stück Backpapier nach Belieben Figuren oder Ornamente spritzen und trocknen lassen.
2.
Für die Schokoladensauce die Schokolade grob hacken. Die Milch mit der Sahne in einem Topf erhitzen, vom Herd nehmen, die Schokolade zugeben und schmelzen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker und der Stärke in einer Schüssel cremig schlagen und die leicht abgekühlte Schokoladenmilch unter Rühren einfließen lassen. Alles zurück in den Topf gießen und unter Rühren bei kleiner Hitze (nicht kochen lassen) andicken lassen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3.
Die Bananen schälen, in dünne Scheiben schneiden, mit dem Zitronensaft mischen und den Rand der Gläser damit ausfüllen. Die Schokoladensauce in die Gläser gießen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
4.
Die Nussschokolade grob hacken.
5.
Die Sahne mit dem Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen.
6.
Die gehackte Schokolade in die Gläser füllen, die Sahne darauf setzen und mit je einer Kugel Vanilleeis und einer Schokoladendekoration garniert servieren.