Schoko-Bananen-Crêpe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Bananen-Crêpe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein15 g(15 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.248 mg(31 %)
Calcium205 mg(21 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen9,8 mg(65 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Für den Crepeteig
125 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
300 ml Milch
Fett für die Pfanne
Für die Füllung
2 reife Bananen
1 EL Zitronensaft
150 g Zartbitterkuvertüre
50 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
4 EL steif geschlagene Schlagsahne
2 EL Kakaopulver zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für die Crepes das Mehl mit dem Zucker, Salz, Ei und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Eine Crepepfanne leicht einfetten und 2-3 EL von dem Teig einfließen lassen. Durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verlaufen lassen und von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen warm halten. Aus dem restlichen Teig weitere 3 Crepes ausbacken.
2.
Die Bananen schälen, schräg in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.
3.
Die Schokolade grob hacken und mit der Sahne in einem Topf zum Schmelzen bringen. Die Crepes auf Teller anrichten, zur Hälfte mit den Bananenscheiben belegen, mit etwas Schokosauce beträufeln und leicht zusammenklappen. Mit steif geschlagener Sahne angerichtet und mit Kakao bestaubt servieren.