Schollenrouladen mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schollenrouladen mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein43 g(44 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,7 μg(24 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,6 mg(138 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium823 mg(21 %)
Calcium252 mg(25 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod167 μg(84 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure286 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
560 g Schollenfilet (4 Schollenfilets)
8 Riesengarnelen entdarmt und geschält
10 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
Für die Chilisauce
2 rote Chilischoten
4 EL Sesamöl
1 TL Honig
5 EL helle Sojasauce
4 EL Reiswein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schollenfilets und die Garnelen waschen und trocken tupfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und 8 Stück schräg in Ringe schneiden. Den Rest fein hacken. Den Knoblauch schälen, ebenfalls fein hacken und mit den gehackten Frühlingszwiebeln, dem Ingwer, Sesamöl und Sojasauce verrühren. Die Schollenfilets mit der Sauce bestreichen und längs mit je 2 Garnelen belegen. einrollen und mit Zahnstochern fixieren. In einen Dämpfeinsatz legen und über heißem Wasserdampf in einem Topf oder Bambusdämpfer 8-10 Minuten dämpfen.
2.
Für die Sauce die Chilischoten waschen, putzen und in Ringe schneiden. Mit dem Sesamöl, Honig, Sojasauce und Reiswein verrühren. Die Frühlingszwiebeln auf Tellern verteilen und darauf die Röllchen (Zahnstocher entfernen und nach Belieben in Scheiben scheiden) legen. Die Sauce darüber träufeln und servieren.