Schwarzer und roter Johannisbeersaft

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwarzer und roter Johannisbeersaft
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe17,5 g(58 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K55 μg(92 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C180 mg(189 %)
Kalium1.286 mg(32 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt74 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg rote Johannisbeeren
1 kg schwarze Johannisbeeren
200 g Zucker
2 TL Einmachhilfe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenZucker
Produktempfehlung

Für Erwachsene kann der Saft je nach Geschmack zusätzlich mit 4 EL hochprozentigem Alkohol, z.B. Rum oder Orangenlikör, aromatisiert werden.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Johannisbeeren vorsichtig waschen, abtropfen lassen.

2.

Rote und schwarze Beeren getrennt in einen großen Kochtopf geben, mit einem Stampfer zerdrücken. Je 1/2 Liter Wasser zufügen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3.

Ein dünnes Mulltuch über ein großes Sieb legen, Früchte hineingeben, Saft auffangen.

4.

Roten und schwarzen Saft und je 100 g Zucker sprudelnd aufkochen lassen, abschäumen. Jeweils 1 Teelöffel Einmachhilfe (und nach Belieben Alkohol, s. Tip) einrühren.

5.

Noch heiß in sorgfältig gereinigte Flaschen füllen und sofort verschließen.