Schweinebraten mit Rotweinsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Rotweinsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiRotweinButterÖlButterSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Schweinebraten (Schweinelachse)
2 EL
20 g
½ l
Fleischfond aus dem Glas
200 ml
2 TL
2
2 EL
3 EL
dunkler Saucenbinder
500 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. In einem Bräter Öl und Butter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten, Zwiebel kurz mit anbraten, dann mit Brühe begießen und zugedeckt im Ofen 1 Stunde schmoren lassen. Den Braten von Zeit zu Zeit mit dem Fond übergießen, evtl. etwas Wasser zugeben. Braten herausnehmen und zugedeckt warm halten. Bratfond in einen Topf umfüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit in wenig Wasser angerührten Soßenbinder dicken. Die Spagetti nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen.
3.
Den Braten in Scheiben schneiden mit Sauce und Spagetti auf vorgewärmten Tellern anrichten. Nach Belieben mit gemischtem Salat und Brot servieren.
Schlagwörter