Schweinefilet mit Nudeln und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Nudeln und Kräutern

Schweinefilet mit Nudeln und Kräutern - Die würzige Ummantelung rundet das schmackhafte Fleisch perfekt ab.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein38 g(39 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium845 mg(21 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin119 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K39,4 μg(66 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium871 mg(22 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin76 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
550 g
1 Handvoll
1 Handvoll
1 EL
200 g
1
1
2

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Kräuter waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.

2.

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit 1 EL Öl bestreichen und in den Kräutern wälzen, sodass es rundherum ummantelt ist. Filet zuerst in Frischhaltefolie, dann in Alufolie wickeln und die Enden gut verschließen. Wasser aufkochen, Hitze reduzieren und das Fleisch im heißen Wasser (ca. 80 °C) ca. 30 Minuten (je nach Fleischdicke länger oder kürzer) ziehen lassen (pochieren).

3.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen. Gemüse waschen und putzen. Möhre und Zucchini in dünne Scheiben hobeln, Frühlingszwiebeln schräg in breite Streifen schneiden. Restliches Öl erhitzen. Gemüse darin bei starker Hitze 1–2 Minuten andünsten. Salzen, pfeffern und mit wenig Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in 1–2 Minuten bissfest dünsten.

4.

Das Fleisch aus dem Wasser nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen.

5.

Nudeln abtropfen lassen und mit dem Gemüse mischen, abschmecken und auf 4 Teller verteilen. Filet in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.

 
Eine ganz tolle Garmethode. Ich hab das ähnlich schon mal mit Kalbsfilet gemacht, war auch hervorragend. Kalorienarm, Schonkost und viele Vitamine erhalten.