Seelachs im Blätterteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seelachs im Blätterteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
963
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien963 kcal(46 %)
Protein81 g(83 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin27,2 mg(227 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.726 mg(43 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod253 μg(127 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren31,1 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin397 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
10 dünne Seelachsfilets
1 Ei
100 ml Schlagsahne
2 EL frischer Dill gehackt
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 große Zucchini
450 g Blätterteig (TK)
Saft einer Zitronen
2 EL Milch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigSchlagsahneMilchDillSeelachsfiletEi

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteigscheiben nebeneinander bei Zimmertemperatur auftauen lassen.
2.
Fischfilets kalt abbrausen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Ei trennen. 2 Fischfilets und das Eiweiß in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit der Sahne angießen und so lange rühren, bis eine geschmeidige Farce entsteht. Dill unterrühren und die Farce mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteig zu einer 20 x 26 cm großen Teigplatte ausrollen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zucchini waschen, putzen und mit dem Gemüsehobel längs in dünne Streifen schneiden. Jeweils 4 Zucchinistreifen überlappend nebeneinander legen, ein Fischfilet darauf legen und mit einem Viertel der Farce bestreichen. Ein zweites Fischfilet darauf geben und das Fischpäckchen mit den Zucchinistreifen umhüllen. Auf diese Weise vier Fischpäckchen vorbereiten. Fischpäckchen auf die Blätterteigplatte legen, Teig darüber klappen und fest andrücken. Mit einem Messer die Umrisse eines Fisches ausschneiden. Überschüssigen Teig wegschneiden und zum Verzieren für Fischschuppen und Fischauge verwenden. Eigelb und Milch verrühren und die Blätterteigfische damit einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten backen.
 
Die Idee ist ansich super, mangels Menge hab ich Lachs und CremeFresch in die Farce püriert, habe die Seelachspakete im Blätterteig zugeklappt. (Zuck. Seel.-Zucc.-Farce jew. dazwischen), Dazu gabs einfach Gemüsepfanne mit Mönchen, Paprika und RestZuccini...war sehr lecker
Schlagwörter