Selbstgemachter Aprikosenlikör

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbstgemachter Aprikosenlikör
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
3413
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.413 kcal(163 %)
Protein9 g(9 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate588 g(392 %)
zugesetzter Zucker499 g(1.996 %)
Ballaststoffe15,4 g(51 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium2.820 mg(71 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt580 g

Zutaten

für
3
Zutaten
3 kg reife Aprikosen
600 ml Aprikosenschnaps
600 ml Alkohol 70 Vol. % aus der Apotheke)
1 ½ kg Zucker
300 ml Wasser
1 Vanilleschote
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseZuckerWasserVanilleschote
Produktempfehlung
Wartezeit 5 Wochen

Zubereitungsschritte

1.
Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen, dann mit der Vanilleschote in ein verschließbares Glas schichten. Den Aprikosenschnaps und den Alkohol darüber gießen. Eine Woche auf einem sonnigen Platz stehen lassen.
2.
Den Zucker und das Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen. Den Sirup dann abkühlen lassen. Die Aprikosen zerkleinern, mit Zuckersirup aufgießen und weitere 3 Wochen an einem warmen Platz stehen lassen. Immer wieder kräftig durch schütteln.
3.
Zum Schluss durch Sieb und Kaffeefilter filtern, in Flaschen füllen, verkorken und noch mindestens 2 Wochen kühl lagern.
Schlagwörter