Sorbet aus Acaibeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sorbet aus Acaibeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium423 mg(11 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin6 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Banane
250 g Joghurt
100 ml Orangensaft
200 g Acaibeeren-Mark
5 EL Honig
Für die Garnitur
Minze
Karamellgitter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtAcaibeeren-MarkOrangensaftHonigBananeMinze
Produktempfehlung
Da die frisch gepflückten Beeren aus Südamerika sehr schnell verderben, sind bei uns lediglich Mark oder Saft der Früchte erhältlich.

Zubereitungsschritte

1.
Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Joghurt, Orangensaft, Mark und Honig im Mixer fein pürieren. Nach Belieben etwas mehr süßen. Ein ein flaches Gefäß füllen und im Gefrierschrank mindestens 3 Stunden frieren lassen. Währenddessen alle ca. 30 Minuten mit einer Gabel durchrühren so dass sich keine allzu großen Eiskristalle bilden können. Zum Servieren Nocken abstechen und in Schälchen geben.
2.
Nach Belieben mit einem Karamellgitter und Minze garniert servieren.