Spinatkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein19 g(19 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K959,6 μg(1.599 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure375 μg(125 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium1.554 mg(39 %)
Calcium512 mg(51 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen9,2 mg(61 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure158 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
3
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
Cheddar-Käse gerieben
5
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatCheddar-KäseOlivenölZwiebelSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen, verlesen und tropfnass in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Spinat dann ausdrücken und grob durchhacken. Zwiebeln schälen und hacken. Zwiebeln in heißer Butter in Pfanne glasig schwitzen, Spinat zugeben und 5 Min. dünsten, gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Brotscheiben entrinden und den Boden und die Seiten einer Schüssel (1 l Inhalt) damit auskleiden. Käse unter den Spinat und den Spinat in die Schüssel geben. Mit einem passenden Teller bedecken und diesen noch beschweren (z. B. Konservendose). Für 3 - 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren auf eine Platte stürzen.