Suppe mit Hummer und Muschelnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Suppe mit Hummer und Muschelnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinPastaMöhreOlivenölDillKnoblauchzehe

Zutaten

für
4
Für den Fond
1 kg
Hummerschale
2
1
gespickte Zwiebel mit 1 Lorbeerblatt, 2 Gewürznelken
½ Bund
250 ml
trockener Weißwein
1 ½ l
Außerdem
200 g
Pasta z. B. Conchiglie
2
reife Tomaten
2
gekochter Hummer ausgelöst
1
2 EL
2 EL
¼
¼
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
20 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Hummerschalen in einen Topf mit heißem Öl geben, anschwitzen, den angedrückten Knoblauch, die gespickte Zwiebel und den Dill zugeben, kurz mitschwitzen, mit der Hälfte des Weines ablöschen, vollständig einreduzieren lassen und den restlichen Wein angießen. Mit dem Fischfond auffüllen und bei mittlerer Hitze 2-3 Stunden köcheln lassen.

2.

Dabei immer wieder den Schaum abschöpfen. Den fertigen Fond passieren. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgießen und kalt abschrecken. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

3.

Das Gemüse waschen, putzen, schälen und fein würfeln. In heißem Öl anschwitzen, 1 l von dem Hummerfond angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den in mundgerechte Stücke zerteilten Hummer, die Tomaten, die fertig gegarten Nudeln und den Cognac zugeben und etwa 2 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.