Tagliatelle mit Ricottasoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tagliatelle mit Ricottasoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein17 g(17 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium350 mg(9 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Bandnudeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Bio-Zitrone
2 EL Olivenöl
200 g Schlagsahne
125 g Ricotta
Salz
Zucker
weißer Pfeffer
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.
2.
Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Grün abtrennen und beiseite legen, das Weiße der Frühlingszwiebeln sehr fein hacken. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben, dann die Frucht halbieren und den Saft auspressen. Für die Garnitur aus dem Grün der Frühlingszwiebel der Länge nach schmale Streifen schneiden und diese behutsam zum Kringeln über einen Messerrücken ziehen.
3.
Die gehackte Frühlingszwiebel in Öl andünsten, die Zitronenschale zugeben, mit Zitronensaft und Sahne ablöschen, Ricotta unterrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen, mit der Sauce mischen, portionsweise anrichten und mit Frühlingszwiebellocken garnieren. Mit Pfeffer übermahlen.
Schlagwörter