Tarte Tropézienne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte Tropézienne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 6 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
½ Würfel
Hefe ca. 21 g
40 ml
lauwarme Milch
1 Prise
30 g
3
300 g
125 g
flüssige Butter
1
1 l
1
200 g
9
140 g
250 g
Puderzucker zum Bestäuben
gehobelte Mandelkerne zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeMilchSalzZuckerEiButter

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, 20 Minuten gehen lassen. Salz, Zucker, Eier, Mehl und Butter mit der Hefemischung verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. 2 Stunden zugedeckt aufgehen lassen. Eine Springform mit Backpapier auskleiden, den Teig noch einmal durchrühren und in die Form füllen. Eine weitere Stunde gehen lassen. In dieser Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig mit dem Eigelb einpinseln. Im vorgeheizten Ofen ca.35 Minuten backen.
2.
Die Milch für die Füllung mit der Vanille aufkochen, vom Herd ziehen, den Zucker und 5 Eigelbe einrühren. Das Mehl löffelweise einrühren, die übrigen Eigelbe dazugeben und bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen; dabei stetig rühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und die Butterwürfel einrühen. Im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen, dabei öfters umrühren.
3.
Den Kuchen waagerecht halbieren und mit der Creme füllen. Mit Puderzucker bestäuben und mit gehobelten Mandeln verzieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen