Tomatengratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatengratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
528
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien528 kcal(25 %)
Protein18 g(18 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K43,5 μg(73 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium1.440 mg(36 %)
Calcium417 mg(42 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren22,5 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt16 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
18
kleine Tomaten
250 g
gekochte Kartoffeln
2
350 g
½ TL
125 g
geriebener Gruyère-Käse
1 EL
gehackte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Tomaten einige Sekunden mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und enthäuten.
2.
Kartoffeln pellen, Zucchini waschen, beides in Scheiben schneiden und 2/3 davon in eine gefettete Auflaufform schichten.
3.
Sahne mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken, die Hälfte davon über die Scheiben gießen Tomaten darauf verteilen, restliche Zucchini- und Kartoffelscheiben dazwischen verteilen und mit Käse bestreuen.
4.
Restliche Sahne drüber verteilen.
5.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Min. goldbraun backen.
6.
Zum Servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.