Traubentorte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Traubentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
8795
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Springform)
Brennwert8.795 kcal(419 %)
Protein159 g(162 %)
Fett608 g(524 %)
Kohlenhydrate592 g(395 %)
Ballaststoffe72,7 g(242 %)
Vitamin A5,8 mg(725 %)
Vitamin D21,8 μg(109 %)
Vitamin E39 mg(325 %)
Vitamin K197,5 μg(329 %)
Vitamin B₁3,8 mg(380 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin42,9 mg(358 %)
Vitamin B₆3,3 mg(236 %)
Folsäure1.001 μg(334 %)
Pantothensäure19 mg(317 %)
Biotin196,5 μg(437 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium5.741 mg(144 %)
Calcium4.360 mg(436 %)
Magnesium1.098 mg(366 %)
Eisen53,4 mg(356 %)
Jod157 μg(79 %)
Zink29,5 mg(369 %)
gesättigte Fettsäuren291,9 g
Harnsäure727 mg
Cholesterin3.918 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TraubeSchlagsahneWeißweinButterHonigMohn

Zutaten

für
1
Teig
300 g
200 g
9
2
100 g
300 g
200 g
gemahlener Mohn
½ Päckchen
Für die Füllung
8 Blätter
weiße Gelatine
½ l
½ l
750 g
helle und dunkle Traube
50 g
geriebene Pistazien
30 g
geriebener Mohn
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Butter mit Honig und Eigelb cremig rühren. Eiweiß mit Honig sehr steif schlagen. Mehl, Mohn und Backpulver mischen, auf die Eigelbmasse setzen, Eischnee drauf und alles vorsichtig unterheben.

2.

Den Teig in einen mit Backpapier ausgelegte Form geben, glatt streichen und bei 170 Grad 60 Minuten backen. Herausnehmen und sehr gut auskühlen lassen.

3.

Für die Füllung die Gelatine mit 8 EL des Weins einweichen, danach bei schwacher Hitze auflösen, mit restlichem Wein verrühren und bis zum gelieren kalt stellen. Sahne steif schlagen und Gelee unterziehen.

4.

Torte zweimal durchschneiden. Trauben waschen, trocken tupfen und halbieren. Einen Boden mit Sahne bestreichen, mit halbieren Trauben belegen, mit Creme überziehen und zweiten Boden darauf setzen. Wieder mit Creme bestreichen und Trauben belegen und dritten Boden darauf setzen.

5.

Mit restlicher Creme Torte überziehen und den Rand mit Trauben verzieren. Tupfen in die Mitte setzen, Traubenstücke darauf garnieren und mit Pistazien bestreuen. Rand mit Mohn bestreuen.