Trockenfrüchte-Auflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trockenfrüchte-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g getrocknete Aprikosen
50 g rote kandierte Kirschen
Rosinen je 150 g
Korinthen je 150 g
Zitronat je 100 g gewürfelt
Orangeat je 100 g gewürfelt
100 ml Rum
Für die Streusel
70 g Mehl
4 EL brauner Zucker
50 g gemahlene Haselnüsse
50 g Butter
Für den Teig
200 g gemahlene Haselnüsse
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Sonnenblumenöl
100 ml Orangensaft
300 g Mehl
½ TL Zimtpulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Päckchen Backpulver
Für die Vanillesauce
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
1 Vanilleschote
5 Eigelbe
100 g Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Aprikosen und Kirschen würfeln und mit Rosinen, Korinthen, Zitronat, Orangeat und Rum mischen, zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen. Für die Streusel das Mehl, Zucker, Nüsse und Butter zu Bröseln mischen.
2.
Für den Teig die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Öl, Saft und die Trockenfrüchte zugeben. Gemahlene Haselnüsse sowie das Mehl mit den Gewürzen und dem Backpulver rasch unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen oder in eine ausreichend große Auflaufform geben. Die Streusel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-25 Minuten backen.
3.
Für die Vanillesauce die Milch und Sahne mit der Vanilleschote und dem ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen.
4.
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heiße Sahne-Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen. Die Vanillesauce durch ein Sieb streichen und etwas abkühlen lassen. Auflauf in Stücke schneiden, auf Dessertteller geben und mit Vanillesauce servieren.