print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Vanilleplätzchen mit Creme gefüllt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vanilleplätzchen mit Creme gefüllt
Health Score:
Health Score
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
173
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stück)
Brennwert173 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium54 mg(1 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin79 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Für den Teig
300 g
100 g
1 Päckchen
1 Prise
1
200 g
Für die Creme
1
75 g
1 TL
3
1
250 ml
150 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerVanillezuckerSalzEiButterVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem Messer alle Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Für die Cremè das Vanillemark mit dem Zucker und dem Mehl in eine große Schüssel geben. Die Eier sowie die Eigelbe nach und nach unterrühren. Die Milch, Sahne und die ausgekratzte Vanilleschote in einem Topf erhitzen. Aufkochen lassen, die Vanilleschote wieder herausnehmen und die Sahnemilch langsam und unter ständigem Rühren unter die Eimasse rühren. Anschließend wieder zurück in den Topf füllen und bei nicht zu großer Hitze und unter Rühren wieder erhitzen und einmal aufpuffen lassen, dann sofort von der Hitze nehmen. In einem Gefäß auskühlen lassen.

3.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen von dem Teig abstechen, diese zu Kugeln formen, etwas flach drücken und mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und die Creme auf die Hälfte der Plätzchen spritzen. Mit je einer zweiten Hälfte belegen, leicht andrücken und servieren.

Schlagwörter