10
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Waffelherzen

mit Ricotta-Himbeer-Creme

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Waffelherzen

Waffelherzen - Frisch aus dem Eisen schmeckt der süße Snack am allerbesten!

10
Drucken
82
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
1 h 30 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 20 Stück
300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
50 g cremiger Honig
2 Eier
75 ml Milch (1,5 % Fett)
Hier kaufen!125 g Weizen-Vollkornmehl
½ TL Backpulver
Hier kaufen!2 Blatt weiße Gelatine
250 g Ricotta
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker (30 g)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
30 g hauchdünne Schokoladentäfelchen (12 Stück)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 kleine Schüsseln, 2 große Schüsseln, 1 Handmixer, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 kleine Kelle oder Passierstab, 1 feines Sieb, 1 kleiner Topf, 1 rundes Waffeleisen, 1 Backpinsel, 1 Holzspatel, 1 Kuchengitter, 1 Esslöffel, 1 Messer, 1 Küchenwaage

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 1

Die Himbeeren etwa 30 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Honig und Eier in eine Schüssel geben und mit den Quirlen eines Handmixers cremig schlagen.

Schritt 2/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 2

Die Milch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, in 2 Portionen zur Eiermasse geben und kurz verrühren. Teig beiseitestellen.

Schritt 3/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 3

Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Ricotta und Puderzucker in einer Schüssel mit dem Handmixer cremig rühren.

Schritt 4/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 4

Aufgetaute Himbeeren mit dem Boden einer kleinen Kelle durch ein feines Sieb streichen oder mit einem Passierstab pürieren.

Schritt 5/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 5

Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze auflösen und das Himbeermark dazugeben. Unter die Ricotta-Mischung rühren und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 6

Ein rundes Waffeleisen dünn mit Rapsöl fetten und nacheinander 4 Waffeln ausbacken; das dauert je nach Gerät 2–3 Minuten pro Waffel. Auf einem Kuchengitter etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 7/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 7

Waffeln vorsichtig in jeweils 5 Herzen brechen oder schneiden, auf eine Kuchenplatte geben und mit Ricotta-Himbeer-Creme bestreichen.

Schritt 8/8
Waffelherzen Zubereitung Schritt 8

Schokoladentäfelchen in Stücke brechen, in die Creme stecken und die Waffelherzen servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Pro Waffel...
 
Die Waffeln sind super lecker! Doch die Nährwerte gelten pro wie viel Gramm?
 
Es geht mir ja nicht darum, ob ich Alternativen finde, sondern ob es nötig ist, in jedes Dessert-Rezept Gelatine zu packen. Aber warum sollte man das als Nicht-Veggie auch hinterfragen? Es gibt ja keinen guten Grund, warum eine Waffel vegetarisch sein sollte. ;-)
 
Innerhalb von 30 Sekunden hat man mindestens 2 vegane Alternativen zu Gelatine über Google gefunden, welche in jedem etwas größerem Supermarkt oder Drogerie-Markt erhältlich ist ;) Ging schneller, als so einen Kommentar hier zu schreiben.
 
Ihr immer mit Eurer Gelatine! Völlig überflüssig, die Waffeln dadurch unvegetarisch zu machen.

Schreiben Sie einen Kommentar