Warme Birne mit Baiserhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Warme Birne mit Baiserhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium146 mg(4 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Form
2 kleine Birnen
1 EL Zitronensaft
1 EL brauner Zucker
1 Prise Zimt
2 EL Butter
2 Eiweiß
40 g Puderzucker
2 EL Kokosraspel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerKokosraspelZitronensaftButterBirne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (oder vier Portionsförmchen) mit Butter auspinseln. Die Birnen waschen, halbieren und das Kernhaus ausstechen. Die Schnittflächen mit Zitronensaft bestreichen und die Birnen in die Form(en) legen. Den Zucker mit dem Zimt und der Butter in einen Topf geben und bei kleiner Hitze schmelzen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Birnen damit einstreichen und im Ofen ca. 15 Minuten leicht weich backen.
2.
In der Zwischenzeit die Eiweiße steif schlagen. Dabei den Puderzucker dazu rieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Dann die Kokosraspel unterziehen.
3.
Die Birnen aus dem Ofen nehmen und die Eiweißmasse darauf streichen. Nochmals 5-10 Minuten backen, sodass der Baiser leicht hellbraun wird. Noch warm servieren.