Weihnachtlicher Apfel-Rotkohl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weihnachtlicher Apfel-Rotkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
276
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien276 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K67,1 μg(112 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C157 mg(165 %)
Kalium774 mg(19 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
Äpfel z. B. Boskop
50 g
1 EL
1
4
1
½
0.13 l
0.13 l
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinButterschmalzZuckerPreiselbeereRotkohlApfel

Zubereitungsschritte

1.

1. Für das Rotkraut von dem Kohl die äußeren Blätter entfernen, den Kopf halbieren, den Strunk herausschneiden und die Hälften fein reiben. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.

2. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, die Apfelstücke dazugeben, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.

3.

3. Den Rotkohl dazugeben und mit andünsten. Mit Essig und Wein ablöschen.

4.

4. Die Zwiebel mit den Nelken spicken und zusammen mit der Zimtstange sowie dem Lorbeerblatt dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten weich schmoren lassen.

5.

5. Mit den Preiselbeeren und Salz abschmecken und die Gewürze sowie die gespickte Zwiebel wieder entfernen und den Rotkohl servieren.