Vegetarisch für Genießer

Rotkohl-Linsensuppe

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rotkohl-Linsensuppe

Rotkohl-Linsensuppe - Würzige Suppe mit feinem Gemüse!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
216
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Koriander, Kurkuma und Kümmel stecken voller ätherischer Öle, die Bakterien, Pilzen und Viren entgegenwirken können. Zum Teil verbessern Sie auch unsere Verdauung, indem mehr Verdauungssäfte gebildet werden.

Die leichte Suppe ist eine köstliche Vorspeise, kann jedoch auch zusammen mit schnellen Pitabroten gereicht werden und bildet dann eine Hauptspeise. Die Rotkohl-Linsensuppe eignet sich übrigens gut als Meal Prep Gericht, sprich Sie können die Suppe am nächsten Tag auf der Arbeit erwärmen und ein zweites mal genießen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien216 kcal(10 %)
Protein11 g(11 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K62,9 μg(105 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium744 mg(19 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod4,5 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin2,5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
200 g
1
5 g
1
1 EL
½ TL
1 TL
½ TL
1 l
120 g
50 g
getrocknete Berberitzen oder Cranberries
2 Stiele
½
Bio-Zitrone Saft und Abrieb
100 g
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Reibe, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Rotkohl waschen, putzen, den harten Strunk herausschneiden und Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Rote Bete schälen und grob raspeln. Chilischote waschen, halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. 

2.

Beides zusammen mit Chilischote in einem heißen Topf im Öl kurz anbraten. Mit Koriander, Kurkuma, Kümmel und Pfeffer würzen. Rotkohl und die Rote Bete zugeben, kurz mitbraten, dann Brühe angießen. Linsen in einem Sieb abbrausen. Berberitzen fein hacken und zusammen mit Linsen zur Suppe geben. Alles unter gelegentlichem Rühren halb zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze gar köcheln. Nach Bedarf Brühe nachgießen.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, Schale abreiben und aft auspressen. Petersile mit Joghurt und 1–2 TL Zitronensaft verrühren.

4.

Suppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und in Schüsseln füllen. Mit dem Joghurt garnieren und mit Zitronenabrieb bestreut servieren.