Rotkohl-Rouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotkohl-Rouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 53 min
Fertig
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein36 g(37 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E25,1 mg(209 %)
Vitamin K97,7 μg(163 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C165 mg(174 %)
Kalium1.149 mg(29 %)
Calcium528 mg(53 %)
Magnesium208 mg(69 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Tofu
4 Orangen
250 g Knollensellerie
8 großes Blatt Rotkohl
Salz
Chilipulver
2 Stiele Minze
Pflanzenöl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuRotkohlKnollensellerieMinzeOrangeSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Tofu in 8 Streifen schneiden und in eine flache Schale legen. Den Saft einer Orange auspressen, über die Tofustreifen gießen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Währenddessen den Sellerie schälen und fein stifteln. Die Rotkohlblätter in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Abschrecken, trocken tupfen und harte Blattrippen flach schneiden. Die übrigen Orangen gründlich schälen und die Filets herausschneiden. Den Saft vom übrigen Fruchtfleisch auspressen.
3.
Die Kohlblätter ausbreiten und jeweils mit einem Tofustreifen, einigen Orangenfilets und Sellerie belegen. Mit Salz und Chili würzen. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Über die Füllung streuen, die Seiten einschlagen und zu Rouladen aufrollen. Mit Zahnstochern oder Rouladennadeln fixieren und in eine geölte Backform legen. Den Orangensaft darüber gießen und im Ofen ca. 25 Minuten backen.
4.
Vor dem Servieren die Stäbchen wieder entfernen und nach Belieben Zwiebel-Chutney dazu reichen.