Weizen-Zucchinisalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weizen-Zucchinisalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
2 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
250 g
Ebly (Sonnenweizen)
½
2 Stiele
2 Stiele
1
Zitrone Saft

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Zucchini waschen und 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch häuten und durch die Presse in eine Schale drücken. Den Balsamico und 3 EL Öl zugeben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Zucchinischeiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und mit etwas Öl bestreichen. Auf der oberen Schiene in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten darin braten.
3.
Den Sonnenweizen in der doppelten Menge Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen und ausdampfen lassen.
4.
Den Salat waschen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Das Basilikum und die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
5.
Den Weizen mit Zitronensaft und übrigen Öl vermengen und mit etwas Salz abschmecken. Die Zucchini, die Kräuter und den Salat locker untermengen, nochmals abschmecken und servieren.