Wildkräutersalat mit Himbeer-Walnuss-Dressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildkräutersalat mit Himbeer-Walnuss-Dressing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Salat:
12 Walnusskernhälften
grüner Blattsalat
1 kleines Bund Rucola
1 großes Bund Wildkräuter (Löwenzahn, Sauerampfer, Brunnenkresse)
125 g frische Himbeeren
Für das Dressing:
3 EL Himbeeressig
Fleur de sel
1 TL Himbeerkonfitüre
1 TL Dijonsenf
schwarzer Pfeffer
6 EL Walnussöl
Produktempfehlung

Dazu passt Baguette oder Walnussbrot und ein Glas trockener Rosé.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Walnüsse grob hacken, in einem Pfännchen bei schwacher Hitze ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Den Blattsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Rucola und Wildkräuter von harten Stielen befreien, waschen und im Sieb abtropfen lassen. Salat und Kräuter in mundgerechte Stücke zupfen und mischen. Die Himbeeren verlesen, falls notwendig vorsichtig waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2.

Für das Dressing den Himbeeressig mit dem Fleur de Sel verrühren, bis sich dieses aufgelöst hat. Himbeerkonfitüre und Senf dazugeben und ein wenig schwarzen Pfeffer dazu mahlen. Alles gut verrühren und schließlich das Walnussöl mit dem Schneebesen unterschlagen.

3.

Den Salat auf vier Tellern oder in Gläsern anrichten und das Dressing darüber träufeln. Die Himbeeren darauf verteilen und die Walnüsse darüber streuen.