Clever naschen

Walnuss-Ecken

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Walnuss-Ecken

Walnuss-Ecken - Vollmundige Schnitten mit kernigem Biss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
96
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vitamin E aus den Walnüssen bietet den Körperzellen Schutz und kann so vorzeitigen Alterungsprozessen vorbeugen. Ellagsäure stimuliert als sekundärer Pflanzenstoff das Immunsystem und bieten obendrein ebenfalls Zellschutz. Nicht zu vergessen sind die essentiellen Omega-3-Fettsäuren in den Walnüssen: Sie halten Herz sowie Gefäße gesund und unterstützen das Gehirn.

Die Nussecken bleiben in einem luftdicht verschlossenen Behältnis frisch und lassen sich über mehrere Tage darin lagern. Die Wahl der Nüsse auf den Nussecken liegt letztendlich bei Ihnen: Auch gehackte Haselnüsse, Mandeln, Cashewkerne und viele weitere Möglichkeiten lassen keine Wünsche offen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien96 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker3,5 g(14 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Kalorien96 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5,5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,1 mg(0 %)
Kalium39,5 mg(1 %)
Calcium7,5 mg(1 %)
Magnesium10,4 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0,4 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure5,7 mg
Cholesterin10 mg

Zutaten

für
35
Zutaten
100 g
140 g
60 g
Dinkelmehl Type 1050
3 EL
1
1
150 g
100 g
50 g

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig beide Mehlsorten, 70 g Butter, Honig, das Mark der Vanilleschote und das Eiweiß miteinander vermischen und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und in Folie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ausrollen.

3.

Walnüsse grob hacken. Kokosblütenzucker mit 2 EL Wasser in einer kleinen Pfanne erhitzen und karamellisieren lassen, Wallnüsse und restliche Butter einrühren, mit Sahne ablöschen und goldbraun karamellisieren lassen. Die Walnussmasse auf den ausgerollten Teig verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf unterster Schiene ca. 15 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen und in Dreiecke schneiden.