Wrap mit Thunfisch und Mango

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wrap mit Thunfisch und Mango
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Thunfischfilet
20 g Ingwer
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
½ TL Kurkuma
Salz
weißer Pfeffer
Cayennepfeffer
1 Mango
½ Salatgurke
½ rote Zwiebel
1 Tomate
1 gelbe Peperoni
1 Koriandergrün
1 Petersilie
1 Limette Saft
4 Wraps (Fertigprodukt)
100 g Sauerrahm
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Thunfisch abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Den Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Mit dem Öl, Kurkuma, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer zum Thunfisch geben und alles gut vermengen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Die Gurke schälen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Tomate waschen, Stielansatz entfernen und würfeln. Die Peperoni waschen, nach Belieben entkernen und fein würfeln. Das Koriandergrün und die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Die Mango, Gurke, Zwiebel, Tomate, Peperoni und die Kräuter vermengen. Den Limettensaft untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Thunfisch in einer heißen Pfanne 2-3 Minuten unter Wenden braten. Die Wraps in einer weiteren Pfanne je etwa 1 Minute pro Seite erwärmen. Dann den Thunfisch und die Mango-Salsa darauf verteilen und je 2 EL Sauerrahm beträufeln. Einrollen und servieren.