Würziger Fisch mit Koriander und Paprika (Ceviche)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Würziger Fisch mit Koriander und Paprika (Ceviche)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein29 g(30 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium705 mg(18 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin108 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Wolfsbarschfilet sehr frisch
1 Tasse
Tomaten gehäutet; entkernt und klein gewürfelt
¾ Tasse
fein gehackte Zwiebeln
0.67 Tasse
frisch gepresster Zitronensaft
¼ Tasse
fein hehackter Sellerie
0.13 Tasse
Koriander frisch
1
Chilischote fein gehackt
Produktempfehlung
Der Fisch wird in diesem Fall im Zitronensaft kalt gegart!

Zubereitungsschritte

1.
Das Wolfsbarschfilet in 1,5-2 cm große Würfel schneiden. In einen großen Gefrierbeutel geben und alle anderen Zutaten bis auf die Tomatenwürfel und den Koriander zufügen. Den Beutel gut verschließen, so dass alle Zutaten gleichmäßig mit der Soße bedeckt sind und kaum noch Luft im Beutel ist. 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Hälfte vom Koriander fein hacken. Den Fisch aus dem Kühlschrank nehmen, mit Tomaten und gehacktem Koriander mischen und mit Meersalz abschmecken. Den
2.
Fisch auf Tellern anrichten und mit Koriander garniert servieren.