Würziger Kurkuma-Reis mit Granatapfel und Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würziger Kurkuma-Reis mit Granatapfel und Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
3 EL
Marsala (ersatzweise Sherry)
1
1
3 EL
1
1
kleine Zimtstange
1 TL
schwarzer Pfeffer
200 g
Reis (Himalaya)
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisRosinenÖlZwiebelKnoblauchzeheSternanis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rosinen in Marsala einweichen. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Gewürze darin etwa 2 Minuten andünsten. Reis einrühren und 400 ml Wasser angießen. Offen 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Herdplatte ausstellen und den Reis etwa 15 Minuten ausquellen lassen.

2.

Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Granatapfel aufschneiden und die Kerne herauslösen. Rosinen unter den Reis mischen und kurz ziehen lassen. Pinienkerne und Granatapfelkerne locker unterheben. Mit Minzblättchen garniert anrichten.