EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zimtblütentee

mit Schokoschaum
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zimtblütentee

Zimtblütentee - Teatime auf die unenglische Art für kalte Tage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
29
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der würzige Seelenwärmer ist ein heißer Tipp gegen schlechte Laune in der grauen Jahreszeit. Kakao besitzt dank der Aminosäure Tryptophan und dem Wirkstoff Theobromin eine stimmungsaufhellende Wirkung.

Roiboostee enthält im Gegensatz zu schwarzem Tee keine anregenden Substanzen (Tein), daher eignet sich der Zimtblütentee in dieser Zubereitungsvariante auch für Kinder oder als Abendtee.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien29 kcal(1 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure13,1 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium152 mg(4 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin2 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1 TL
1 TL
schwarzer Tee oder Roiboostee
1
80 ml
Milch (1,5 % Fett; vorzugsweise H-Milch)
1 TL
Kakaopulver (ohne Zucker)
flüssiger Süßstoff nach Belieben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 2 kleine Töpfe, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen, 1 eventuell Milchaufschäumer, 1 Esslöffel, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Zimtblütentee Zubereitung Schritt 1
Zimtblüten mit Tee, Kardamom und 400 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen.
2.
Zimtblütentee Zubereitung Schritt 2
Inzwischen die Milch in einem 2. Topf erwärmen. Kakao mit einem Schneebesen einrühren und die Mischung mit einem Milchaufschäumer oder mit dem Schneebesen zu feinporigem Schaum schlagen.
3.
Zimtblütentee Zubereitung Schritt 3
Zimtblütentee durch ein Sieb in Becher oder Tassen gießen und nach Belieben mit flüssigem Süßstoff abschmecken. Den Schokoschaum mit einem Löffel daraufgeben.
 
reizt zum Ausprobieren
 
Hey, der tee ist köstlich :-) aber bei mir klappt es mit dem Milchschaum gar nicht :-( Wie funktioniert denn Schokomilchschaum? Wenn ich den Kakao in der Milch auflöse dann lässt es sich gar nicht aufschäumen. Fällt sofort zusammen. Liegt das am Öl im Kakao? Oder was kann ich tun? EAT SMARTER sagt: Es ist kein standfester Schaum, sonern ein ganz leichter Schaum. Sie haben recht, zusammen mit dem Kakao kann das nicht fest werden. Haben Sie H-Milch genommen. Damit gelingt es besser.
 
Danke für das wundervolle Rezept! Ich bin begeistert :-)
 
Genau das Richtige, jetzt wo es so kalt geworden ist. Und mal was ganz Anderes als diese öden, langweiligen Tees die man sonst so trinkt.
 
Ich hab einen neuen Lieblingstee!!! Das ist ja oberlecker! Damit werde ich in der Adventszeit mal ein paar Leute verwöhnen! Sooooooo lecker mit dem Kakaomilchschau :o)