Zitronenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
4586
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.586 kcal(218 %)
Protein44 g(45 %)
Fett222 g(191 %)
Kohlenhydrate599 g(399 %)
zugesetzter Zucker389 g(1.556 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin33,7 μg(75 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium884 mg(22 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren138,1 g
Harnsäure142 mg
Cholesterin988 mg
Zucker gesamt398 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Boden
250 g
125 g
250 g
1 Prise
Füllung
2
250 g
2 EL
1 Prise
2
unbehandelte Zitronen Saft und -zesten
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMehlZuckerZuckerMehlSalz

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf 160°C vorheizen.
2.
Für den Boden die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Salz mit dem Mehl vermengen unter die Schaummasse rühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Mit der Hand in die Backform drücken und dabei einen Rand formen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3.
Für den Belag die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Das Mehl, Salz, Zitronensaft und -zesten untermengen und die Masse auf den Teigboden geben. Im Ofen weitere 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, in kleine Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestaubt servieren